Potrait von Christina Gräwe

Dipl. Ing. Christina Gräwe

geboren 1965 in Idar-Oberstein
Kuratorin und Publizistin, Berlin

Mob: +49.177.420 95 47
Mail: cg(at)kuratorenwerkstatt.de




Werdegang

2014 bis 2017
Redakteurin bei competition Magazin

2012 bis 2014
Redakteurin bei BauNetz

2010
Kuratorin Architekturmuseum TU Berlin

2007 bis 2008
Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit nps tchoban voss Architekten BDA, Berlin

2007
Lehrauftrag TU-Berlin / Fachgebiet Baugeschichte

2006 bis 2007
Weiterbildung "Museumsmanagement"
FU Berlin / Institut für Museumskunde Staatliche Museen zu Berlin

2005 bis 2006
Kuratorin Deutsches Architekturmuseum (DAM)

2003 bis 2005
wiss. Volontärin Deutsches Architekturmuseum (DAM)

1992 bis 2003
Studium der Architektur an der TU Berlin
Studium der Kunstgeschichte und Spanisch an der FU Berlin

1984 bis 1987
Ausbildung zur Krankenschwester


Lehre

Sommersemester 2006
TU Berlin, Fachgebiet Baugeschichte (Prof. Johannes Cramer)
High Society – Hochhausbau im 20. und 21. Jahrhundert
Lehrauftrag


(Jury-)Mitgliedschaften

Deutsches Architektur Jahrbuch / DAM Preis für Architektur
in Deutschland

Jurymitglied in den Jahren 200 bis 2010 und 2012 bis 2018

Hugo Häring Auszeichnung 2017, BDA Heidelberg
Jurymitglied, Mai 2017

Europäischer Architekturfotografie-Preis 2017
Jurymitglied, Januar 2017

„Stall der Zukunft“
Jurymitglied Ideenwettbewerb für Studierende der Architektur,
Dezember 2016
Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V. (KTBL), Darmstadt

Europäischer Architekturfotografie-Preis
Jurymitglied im Jahr 2007

architekturbild e.v.
Vorsitzende des Vorstands
architekturbild-ev.de

Mitglied im Konvent für Baukultur